VR Brille PS4 – Playstation VR

Die Playstation VR Brille auch unter Projekt Morpheus bekannt geworden kommt 2016 auf den Markt, noch kann man sie nicht vorbestellen, aber wir werden hier trotzdem alle nötigen Informationen zu der VR Brille PS4 zusammen tragen. Welche Eigentschaften wird sie haben? Was wird die VR Brille kosten? Wo kann man sie kaufen? Welche Spiele werden kompatibel sein? 

 

 

 

Es gibt viele Fragen zu der Paystaion VR – Wir geben Antworten!


Typ VR Brille PS4
Marke Sony
Display-Typ OLED
Display-Größe 5,7 Zoll
Bildauflösung 1920 × RGB × 1080 (960 × RGB × 1080 je Seite/Auge)
Sichtfeld Ca. 100 Grad

Playstation VR Trailer – VR Brille PS4 Video

Wie fing das mit der Playstation VR an?

Entwicklungsgeschichte der VR Brille für die PS4.

Anfang 2014 sagte Anton Mikhailov, der leitende Entwickler von Sony Computer Entertainment, dass er und sein Team bereits mehr als 3 Jahre an einem Projekt namens Morpheus arbeiten. Auf der Game Developers Conference in San Francisco, am 18. März 2014, stellte Sony seine Virtual Reality Brille unter den Namen Projekt Morpheus der Öffentlichkeit vor. Vor diesem Zeitpunkt gab es noch keine offiziellen Bilder oder Videos vom VR Headset. Das erste spielbare Konzept „The Castle“ wurde auf der der E3 2014 im Rahmen der „The Tonight Show starring Jimmy Fallon“ gezeigt. Den finalen Namen Playstation VR hat der Hersteller Sony im September 2015 auf der Tokyo Game Show bekannt gegeben. Die VR Brille PS4 soll im ersten Quartal 2016 im Handel erhältlich sein. Ein genaues Datum für die Veröffentlichung hat Sony bislang nicht genannt. Laut der Aussage von Dennis Castleman, dem Hardware R&D Engineer von Sony, ist die Entwicklung der VR Brille PS4 bereits seit Mitte 2015 vollständig abgeschlossen. Der spätere Veröffentlichungstermin hängt damit zusammen, dass es bisher noch keine kompatiblen VR-Spiele gibt.

Vr Brille PS4 Bild 3Was kann die Playstation VR?

Die VR Brille PS4 besitzt ein Head-mounted Display und wird über ein Kabel mit der Playstation 4 verbunden. Eine kabellose Version ist bisher nicht geplant. Die Playstation VR ist mit einem 5,7 Zoll großen OLED-Panel ausgestattet. Dieses besitzt eine Full HD Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixel. Pro Auge sind das 960 x 1.080 Bildpunkte. Laut dem Hersteller Sony besteht jeder Pixel aus 3 Subpixeln und somit handelt es sich um eine klassische RGB-Matrix. Das Display der VR Brille PS4 besitzt eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Im Hinblick auf die Leistung der Playstation 4 werden die meisten Spiele wahrscheinlich mit 60 FPS geändert und von der Brille dann anschließend auf 120 FPS hochskaliert. Die Spieler profitieren von einem 100° großen Sichtfeldes. Über spezielle Sensoren erfasst die Brille die Kopfbewegungen des Spielers mit 1.000 Hz. Bei der Erfassung helfen der integrierte Beschleunigungssensor und die Playstation Eye Camera. Die Latenz der Brille soll nur bei maximal 18 ms liegen. Die Verbindung mit der Kamera der Spielkonsole wird über zwei blaue LEDs realisiert. Diese befinden sich sowohl an der Vorderseite als auch an der Rückseite der Playstation VR. Die Verbindung soll sehr stabil sein. Der Spieler kann sich laut dem Hersteller Sony in einem Bereich von bis zu 3 Metern bewegen und sich sogar um seine eigene Achse drehen, ohne dass die Verbindung unterbricht.

Was wird die VR Brille für die PS4 kosten?

Genaue Informationen über den exakten Preis der VR Brille PS4 sind noch nicht bekannt. Der Endpreis wird voraussichtlich bei rund 400 Euro liegen. Somit kostet die Playstation VR etwas mehr Geld als die Playstation 4. Dies liegt aber auch daran, dass die Virtual Reality Brille eine zusätzliche Hardware benötigt. Die Hardware, in Form einer Box, wird direkt an die Spielkonsole angeschlossen. Die Box wird wahrscheinlich 140 × 140 × 35 mm groß sein und einen USB 2.0 Slot und einen HDMI-Eingang und -Ausgang besitzen. Die Processing Box berechnet zum einen die VR Bilder und übernimmt zum anderen die Bildverteilung am Fernsehgerät. Laut den Systemvoraussetzungen der Playstation VR muss natürlich eine Playstation 4 vorhanden sein. Zusätzlich ist es sehr wahrscheinlich, dass die Käufer auch eine Playstation Kamera besitzen müssen. Weitere Details, wie zum Beispiel zum genauen Verpackungsinhalt der Brille, gibt es bislang noch nicht.


Typ VR Brille PS4
Marke Sony
Display-Typ OLED
Display-Größe 5,7 Zoll
Bildauflösung 1920 × RGB × 1080 (960 × RGB × 1080 je Seite/Auge)
Sichtfeld Ca. 100 Grad

Welche Eigenschaften hat die Playstation VR?

Was kann die VR Brille für die PS4

Die VR Brille PS4 wird über ein spezielles Kopfband direkt auf den Kopf gesetzt. Das Gewicht wird dabei hauptsächlich auf die Stirn gedrückt und somit entsteht kein Druck auf das Gesicht. Der Hersteller Sony hat versprochen, dass die Playstation VR so leicht wie möglich konstruiert wird, damit eine längere Benutzung der Brille keine Beschwerden mit sich bringt. Die VR Brille PS4 ist auf jeden Fall auch für Brillenträger geeignet. Diese können ihre Brille unter dem Virtual Reality Headset aufbehalten, da sich die Linsen der Playstation VR ohne Probleme verstellen lassen. Auch ein Kopfhörer lässt sich direkt mit der Brille verbinden. PlayStation Move, der kabellose Controller der Playstation, nutzt die gleiche Tracking-Technologie wie die VR Brille PS4. Durch die Kamera werden die LEDs erkannt und dadurch lässt sich die genaue Position der Spieler präzise ermitteln. Selbst wenn sich die LEDs außer der Sichtweite der Kamera befinden, können die Bewegungen des Spielers noch erkannt werden.

  • Eine Kamera für PlayStation 4, seperat erhältlich, wird für PlayStation VR benötigt. Einige PlayStation VR Titel unterstützen den PlayStation Move Controller, der seperat erhältlich ist. Alle PlayStation VR Titel sind mit dem DualShock 4 Controller kompatibel.
  • Bildrate von 120 BpS
  • Präziseres Tracking und verringerte Latenz
  • Nutzerfreundliches Design
  • Ehemals bekannt unter dem Prototyp Namen Project Morpheus
  • Features und Design können sich noch ändern
  • OLED-Display

 

Obwohl die Brille nur von einem Spieler getragen werden kann, hat Sony auch an den Mehrspieler-Spaß gedacht. Mit der VR Brille PS4 können die Spieler auch in einem sozialen Kontext spielen. Zu diesem Zweck wird das Bild der Playstation VR über ein Adapter-Kabel direkt auf den Fernseher übertragen. Dadurch können andere Spieler im Raum sehen, was sich genau abspielt. Da der Hersteller Sony mehrere asymmetrische Mehrspieler-Titel angekündigt hat, ist diese besondere Funktion natürlich unumgänglich. Bei diesen speziellen Spielen geht es darum, dass die Spieler vor dem Fernseher gegen die Spieler mit der Brille antreten. Du benötigst somit nicht mehrere Brillen, um mit deinen Freunden Spaß zu haben.

 

Sukzessiv spielbare Titel für die Playstation sind ebenfalls definitiv geplant. Bei diesen Spielen wird die VR Brille PS4 nach dem Abschluss einer bestimmten Aufgabe direkt an den nächsten Spieler weitergegeben. Zusätzlich ist für die Playstation VR auch noch eine innovative 3D-Audio-Technik geplant. Dank dieser sollen die virtuellen Spielewelten noch lebhafter dargestellt werden. Während des Spielens wird es somit auch möglich sein, bestimmte Geräuschquellen direkt auszukundschaften. Der Surround-Sound ändert sich somit in Abhängigkeit von den Spielerbewegungen.

Wo kann ich die VR Brille PS4 vorbestellen?

Da es bis zum Release der Playstation VR nicht mehr lange dauert, bieten bereits erste Händler aus Italien und Österreich Vorbestellungen an. Die Preise für eine Vorbestellung variieren bisher noch stark. Natürlich kann die VR Brille PS4 in Zukunft aber auch direkt über Sony im PlayStation Store vorbestellt werden. Bei Amazon und anderen großen Online-Händlern werden bisher noch keine Vorbestellungen angeboten. Dies kann sich aber relativ schnell ändern. Gehörst Du zu den potenziellen Käufern oder Interessenten, dann solltest Du die News rund um die VR Brille PS4 regelmäßig verfolgen. Bis zum endgültigen Release im ersten Quartal 2016 wird Sony sicherlich noch genauere Informationen preisgeben. Der genaue Termin rückt immer näher und ist für Oktober 2016 angedacht.

Auf welche Spiele dürfen sich Besitzer der Playstation VR freuen?

Die VR Brille PS4 erscheint nur für die Playstation 4 und am Tag der Veröffentlichung sollen mindestens 20 Spiele im Handel erhältlich sein. Um dies zu ermöglichen, hat der Hersteller Sony in Großbritannien ein zusätzliches Studio eröffnet. Im North West Studio werden ausschließlich exklusive Titel für Playstation VR produziert. Alle angebotenen Spiele sollen optimal auf die Hardware der Playstation 4 abgestimmt werden. Zukünftige Besitzer der VR Brille PS4 müssen sich somit keine Gedanken um Systemvoraussetzungen machen. Unter den zahlreichen angekündigten Titeln für das Playstation VR befinden sich viele unbekannte Spiele aber auch einige sehr bekannte Titel. Einer der bekanntesten Titel, der für die Playstation VR angekündigt wurde, ist „Eve: Valkyrie“. Im Detail handelt es sich um einen Weltraum-Shooter und in diesem haben die Spieler die Kontrolle über ihr eigenes Raumschiff. Im bekannten EVE-Online-Universum sollen riesige Raumschiffschlachten stattfinden. Auch das bekannte Prügelspiel Tekken 7 wird als Spiel für die VR Brille PS4 erscheinen. Spieler, die sich gerne vor der Playstation 4 gruseln, freuen sich am meisten auf Paranormal Activity VR und auf Until Dawn: Rush of Blood. Mehr auch hier

Was wird die PS4 VR Brille kosten und wann ist der Release?

Endlich steht der Preis für die PS4 VR Brille fest, sie wird 399€ kosten, was in unseren Augen ein durchaus angemessener Preis ist, gerade wenn man sich den direkten Wettbewerb anguckt. Erhältlich wird die Brille dann ab Oktober 2016 sein. Wir sind echt so gespannt darauf und können es kaum noch erwarten.

 

Das Genre Sport wird mit vielen Titel vertreten sein. Zu den bekanntesten zählen:

 

– Driveclub

– 100ft Robot Golf

– Dead or Alive Xtreme 3

– The Golf Club

– Gran Turismo Sport

– Project CARS

– Trackmania Turbo

 

Shooter- und Kampfspiele für die Playstation VR Brille:

 

– War Thunder

– Nighttime Terror 2

– Battlezone

– ARK: Survival Evolved

– Ace Combat 7

 

Simulationen für die Playstation VR Brille:

 

– Surgeon Simulator

– Tea Party Simulator 2015

– Job Simulator

Mehr zu den PS4 VR Spielen

 

Neben der großen Auswahl an Spielen denkt der Hersteller Sony auch an spezielle Titel. Die VR Brille PS4 eignet sich zum Beispiel hervorragend für touristisch ausgelegte Spiele. Laut bisherigen Aussagen von Sony wird VR Headset Porn mit der Playstation VR nicht kompatibel sein. Dafür kannst Du in Zukunft sicherlich auch aktiv Sport betreiben mit der VR Brille PS4. Insgesamt sollen sich bisher mehr als 80 Spiele in Entwicklung befinden. Für jeden Geschmack wird es somit gleich mehrere Titel geben. Auf der Netzwelt-Seite  kannst du dir über alle Titel einen guten Überblick verschaffen.

Natürlich findet Ihr auch eine Menge Informationen direkt auf der offiziellen Playstation Seite

 


Typ VR Brille PS4
Marke Sony
Display-Typ OLED
Display-Größe 5,7 Zoll
Bildauflösung 1920 × RGB × 1080 (960 × RGB × 1080 je Seite/Auge)
Sichtfeld Ca. 100 Grad